Krebscafe.de Foren-Übersicht Krebscafe.de
Informations-Portal für alternative Krebstherapien
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Chronisch-myeloische-Leukämie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klaus & Melis



Anmeldedatum: 11.09.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 11:59    Titel: Chronisch-myeloische-Leukämie Antworten mit Zitat  

Lieber Hr. Andreas,
Ich bin seit Sep. 2013 an der chronisch-myeloischen-Leukämie
erkrankt, seit Feb.2014 nehme ich täglich Tasigna ein, ich bin aber
auf der suche nach alternativen Methoden, die diese Krankheit
wirklich heilen, denn manche Schulmediziner sagen, diese Pillen
heilen nicht, ich habe mir das Buch von Dr.Johanna Budwig
" Krebs, Das Problem und die Lösung gekauft, Dr.Budwig schreibt,
das Sie sehr gute Heilungserfolge auch bei Leukämie hatte, aber die
Schulmediziner lehnen das als Unfug ab, aber warum sollte Dr.Budwig
lügen, jetzt suche ich die Möglichkeit, mich mit anderen Menschen
austauschen zu können, die eventuell durch diese Methode von
Dr.Budwig geheilt wurden, meine Frage gibt es auch Gruppen, die
sich öfters treffen, vielleicht einmal im Monat? ich wohne im Kreis
Villingen-Schwenningen im Schwarzwald. [Telefonnr. aus Datenschutzgründen gelöscht. Bitte Kontakt per private Nachricht anfragen.]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige  

Nach oben
andreas
Site Admin


Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 180
Wohnort: Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 07:56    Titel: Antworten mit Zitat  

Lieber Klaus,

vielen Dank für Deine Anfrage.

Ich selbst habe die Budwig-/Öl-Eiweiß-Kost als Teil meiner Krebstherapie gemacht. Doch sie war nur ein Baustein. Somit kann ich über die Wirksamkeit keine 100 %ige Aussage machen. Ich weiß jedoch, dass mir die Budwigkost gut schmeckte und ich nie das Gefühl hatte, unterernährt zu sein. Wichtig ist, dass man sich mittels der Bücher von Frau Budwig über die genaue Vorgehensweise informiert. Eine gute Informationsquelle ist auch die Internetseite http://www.oel-eiweiss-kost.de/. Hier gibt es Erfahrungsberichte, Rezepte, Anleitungen, Links etc. Schreib doch mal den Seiteninhaber an und frage, ob es auch Gruppen gibt.

Die offiziell erscheinende Internetseite www.dr-johanna-budwig.de/ würde ich hingegen nur bedingt als Quelle empfehlen. Offensichtlich hat der Autor einige Veränderungen an der Ernährung vorgenommen, die nicht in Frau Budwigs Sinne waren.

Abschließend möchte ich noch anmerken, dass die Ernährung nur ein Baustein ist. Für mich umfasst eine alternative Krebstherapie alle grundsätzlichen Lebensbereiche: Schlaf/Tag-Nacht-Rhythmus, Ernährung, Sport/Bewegung an der frischen Luft, Psyche, Spiritualität und natürlich größere Therapiemaßnahmen, die man in Absprache mit seinem Arzt/Therapeuten macht. Als Informationsquelle empfehle ich hier gern die Organisation Krebs21 e.V. von Lothar Hirneise. Hier kann man sich telefonisch beraten lassen oder gleich eine Krebskur im 3E-Zentrum machen (inkl. Budwig-Kost).
_________________
Informationen für Patienten, Therapeuten und Interessierte:
>> KREBSCAFÉ BLOG
Empfehlung

von andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
andreas
Site Admin


Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 180
Wohnort: Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 07:57    Titel: Antworten mit Zitat  

P.S.: Ich habe Deine Telefonnr. aus Datenschutzgründen gelöscht und auf die Private Nachricht-Funktion in diesem Forum verwiesen. Ich hoffe, das ist in Deinem Sinne.
_________________
Informationen für Patienten, Therapeuten und Interessierte:
>> KREBSCAFÉ BLOG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas

von andreas


 Impressum :: Datenschutz
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de