Krebscafe.de Foren-Übersicht Krebscafe.de
Informations-Portal für alternative Krebstherapien
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wissenschaftler: Stress kann Krebs auslösen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Psyche und Krebs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andreas
Site Admin


Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 180
Wohnort: Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 22.01.2010, 15:08    Titel: Wissenschaftler: Stress kann Krebs auslösen Antworten mit Zitat  

Zitat:
Wissenschaftler behaupten: Stress kann Krebs auslösen

Neue Forschungen deuten darauf hin, dass Stress ein Auslöser für einige Krebsarten sein könnte

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass alltäglicher emotionaler Stress ein Auslöser für das Wachstum von Tumoren sein könnte.

Sie fanden heraus, dass jegliche Art von Trauma, emotionaler oder physischer Art, einen Verbindungsweg zwischen kanzerösen Veränderungen darstellen kann.

Die im Magazin Nature veröffentlichten Erkenntnisse zeigen zum ersten Mal, dass die Bedingungen für die Entstehung der Krankheit von unserem emotionalen Umfeld, inkl. täglicher Arbeit und Familienstress, beeinflusst werden können.

Hier auf Englisch weiterlesen...

_________________
Informationen für Patienten, Therapeuten und Interessierte:
>> KREBSCAFÉ BLOG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige  

Nach oben
Hanna



Anmeldedatum: 30.07.2013
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat  

Hallo Andreas,

Der Thread ist zwar schon etwas alt, aber genau das habe ich während meiner beruflichen Tätigkeit auch feststellen können. Klar, hundertprozentig beweisen kann ich einen Zusammenhang zwischen Stress, Depressionen und dem Wachstum von Tumoren nicht, aber die Häufigkeit das Krebspatienten mir von viel Stress vor ihrer Erkrankung erzählen, ist schon irgendwie verblüffend.

Liebe Grüße
Hanna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreas
Site Admin


Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 180
Wohnort: Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 07.08.2013, 07:02    Titel: Antworten mit Zitat  

Der Zusammenhang zwischen Psyche und Gesundheit wird immer klarer. Kürzlich las ich das Buch eines Orthopäden, der diesen Zusammenhang sehr häufig bei Rücken-, Schulter-, Nacken und sonstigen Gelenkschmerzen feststellt. Er hat eine statistisch erwiesene hohe Heilungsrate von diesen Schmerzzuständen allein durch die Aufklärung seiner Patienten. Seiner Meinung nach soll der körperliche Schmerz von einem tieferen, psychischen Schmerz ablenken. Eine interessante These.

Hier übrigens noch zwei weitere Artikel aus dem Krebscafe zum Thema:

_________________
Informationen für Patienten, Therapeuten und Interessierte:
>> KREBSCAFÉ BLOG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hanna



Anmeldedatum: 30.07.2013
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 07.08.2013, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat  

Hallo Andreas ,

die Psyche kann ein Heilmittel für viele Dinge sein. Menschen, die mir von Stress und Depressionen im Alltag erzählen, haben eine extrem angeschlagene Psyche und sind anfälliger für Schmerzen und Krankheiten.
Um so wichtiger ist es für den Menschen, früh genug zu erkennen, wann der Stress zu Depressionen führt.
In unserer Praxis haben wir mehrere Artikel dazu eingeführt, einer davon aus dem UKV Pflegeportal mit der Überschrift:

"Depression – die dunkle Seite der Gefühle"

Dort kann man die Diagnose, die Syptome und die Ursachen genauer einsehen.
Ist man aufgeklärter und schreitet man früh genug ein, so kann man die Psyche positiv beeinflussen und eventuell Schmerzen vorbeugen.

Liebe Grüße
Hanna Smile
Empfehlung

von andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Psyche und Krebs Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



 Impressum :: Datenschutz
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de