Krebscafe.de Foren-Übersicht Krebscafe.de
Informations-Portal für alternative Krebstherapien
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Vitamin B17 zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Alternative Krebstherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thessa



Anmeldedatum: 04.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 13:56    Titel: Vitamin B17 zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs Antworten mit Zitat  

Ich bin Angehörige und mein Onkel ist letztes Jahr an BSDK erkrankt und mittlerweile verstorben. Jetzt habe ich gehört und auch gelesen, das man vor Krebs vorbeugen kann. Ist das richtig oder falsch?

Hier mal ein Lik dazu, was haltet Ihr davon?

http://freenet-homepage.de/remages/index.html

Unten weiter steht was über das Thema

"Krebs vorbeugen"

Hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige  

Nach oben
Joe



Anmeldedatum: 04.12.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat  

Die Onkologie hat seit 20 Jahren keine Fortschritte gemacht ! ! !
Die Sterberate laut australisch/amerikanischen und auch deutschen Statistiken besagen, das 97% bis 98% der mit Chemo behandelten Patienten innerhalb 7 Jahren versterben. Innerhalb der ersten 2 Jahre sogar 50%.
Seit vielen Jahren werden jährlich 100e Millionen in der Forschung verpulvert, ohne einen statistisch nachweisbaren Nutzen für die Patienten.
Das ist eine Bankrotterklärung.
Wirklich gute Forschungen, wie die GNM, wird sogar seit 27 Jahren boykottiert, damit sie nur nicht bekannt wird. Diese hat nämlich, entgegen der Onkologie eine umgekehrt proportionale echte Heilungschance von über 95%.
Ich kann nicht verstehen, wie so viele verantwortliche Personen, Gewissen, Anstand und Verantwortung verleugnen, und soetwas auf ihr Gewissen nehmen können.
_________________
http://germanische-neue-medizin.de Die Medizin erklärt
http://www.pilhar.com Der Kampf um die GNM mit Doku
http://amicididirk.systemshop.at/index.php?aktkat=1 Bücher zur GNM lieferbar. Amazon z.Z nicht
http://www.gnm-forum.com Das Forum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreas
Site Admin


Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 180
Wohnort: Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 07:00    Titel: Antworten mit Zitat  

Hallo Thessa,

sicher kann man Krebs vorbeugen. Wenn das nicht möglich wäre, gäbe es das Krebscafe wohl nicht. Wink

Neben Ernährung und Entgiftung spielt natürlich die Psyche eine große Rolle. Für genauere Infos frag einfach nochmal nach oder schau in unser Blog.

Herzliche Grüße und alles Gute,
Andreas
_________________
Informationen für Patienten, Therapeuten und Interessierte:
>> KREBSCAFÉ BLOG
Empfehlung

von andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Alternative Krebstherapie Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



 Impressum :: Datenschutz
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de