Krebscafe.de Foren-Übersicht Krebscafe.de
Informations-Portal für alternative Krebstherapien
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


TV-Tip: Gesund durch die Kraft der Gedanken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Psyche und Krebs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andreas
Site Admin


Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 180
Wohnort: Schwabenländle

BeitragVerfasst am: 11.08.2007, 05:26    Titel: TV-Tip: Gesund durch die Kraft der Gedanken Antworten mit Zitat  

16. August, 23:00 Uhr, ZDF
Nina Ruge - Gesund durch die Kraft der Gedanken

Gelähmte können wieder gehen, Krebspatienten werden plötzlich gesund, als unheilbar krank geltende Menschen finden in ein gesundes Leben zurück. Gibt es eine medizinische Erklärung für diese Phänomene?

Reicht die reine Kraft der Gedanken, um einen Menschen gesund werden zu lassen? Welchen Einfluss hat die Seele auf den Körper? Fest steht, dass es diese Phänomene gibt. Fraglich ist dabei, ob sie rein zufällig geschehen oder in Regelmäßigkeiten auftauchen, die auch in der Medizin Anwendung finden könnten.

Praxisnahe Antworten

Rund um das Thema Selbstheilung spricht Nina Ruge unter anderem mit folgenden Gästen und präsentiert praxisnahe Aktionen:

"Ohne die Kraft der eigenen Gedanken geht gar nichts." Schauspieler Peer Augustinski (67) erlitt vor zwei Jahren einen Schlaganfall und ist seither linksseitig gelähmt. Die neuartige Gehirnmaschine "Magnetenzephalograph" bietet ihm die Möglichkeit, seine gelähmte Hand langsam wieder zu bewegen. Voraussetzung dafür ist, dass Augustinski die Maschine mit den eigenen Gedanken steuern kann.

Regisseur Clemens Kuby (60) erlitt 1981 durch einen Fenstersturz aus 15 Metern Höhe eine Querschnittslähmung. Laut ärztlicher Diagnose sollte er den Rest seines Lebens im Rollstuhl verbringen. Knapp ein Jahr später passierte das scheinbar Unmögliche: Der Dokumentarfilmer konnte tatsächlich wieder laufen! Welche Geheimnisse hinter seiner Spontanheilung stecken, erklärt Kuby bei Nina Ruge.

"Hypnose ist eine Technik, die jeder erlernen kann." Martin Bolze (50) ist Hypnotiseur und tourt als "Pharo" mit seinen Suggestionstherapien und Seminaren durch ganz Europa. Wie die Hypnose das Unterbewusstsein von Menschen beeinflusst, zeigt er eindrucksvoll direkt im Studioversuch.
_________________
Informationen für Patienten, Therapeuten und Interessierte:
>> KREBSCAFÉ BLOG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige  

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Krebscafe.de Foren-Übersicht -> Psyche und Krebs Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



 Impressum :: Datenschutz
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de