Chris Beat Cancer

Chris Wark war 26 Jahre alt, als ihm die Ärzte Darmkrebs diagnostizierten. Man operierte ihn und entfernte ein Drittel seines Darms. Anschließend sollte eine Chemotherapie folgen, die Chris jedoch ablehnte. Er recherchierte nach anderen Möglichkeiten und strickte sich seine eigene Krebstherapie. Heute, sieben Jahre später, ist Chris frei von Krebs. Fox News machte ein Interview mit ihm und seiner Mutter:

Ein Gedanke zu „Chris Beat Cancer

  1. Susanne

    Absolut beeindruckend!
    Viele glauben nur der Schulmedizin, um so wichtiger ist es solche Beispiele in die Öffentlichkeit zu tragen.
    Gruß Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.