Buchveröffentlichung: „Wunderheilmittel Kohl“

Soeben erhielt ich die schöne Nachricht, dass Jakobe Jakstein ihr Buch Wunderheilmittel Kohl wiederveröffentlicht hat. Viele Leser erinnern sich wahrscheinlich an das inspirierende Interview, das das Krebscafe vor einiger Zeit mit ihr geführt hat. Das Buch ist u.a. erhältlich bei Amazon unter folgendem Link:

Wunderheilmittel Kohl: Die heilende Kraft der Kohlblätter

4 Gedanken zu „Buchveröffentlichung: „Wunderheilmittel Kohl“

  1. admin Beitragsautor

    Und zwischendurch zur „Abwechslung“ immer mal wieder einen Sauerkrautsaft zum Nachspülen hinterher…

    Alles Gute und viel Gesundheit,
    Andreas Thies

  2. Flüge Bangkok

    Sauerkraut,Kohl,Besprechen…. Was kommt denn jetzt noch?
    Irgendwann muss doch mal Schluss sein mit diesem Esoterik-Wahn!?!
    Trotzdem nett, dass ihr’s versucht.

  3. admin Beitragsautor

    Nun ja,mittlerweile hat sich ja sogar unter schulmedizinische Hardlinern herumgesprochen, dass die Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf Gesundheit und Gesundung hat. Wenn es Ihnen nur darum geht, dass etwas bewiesen ist oder gar aus der Retorte kommt, um wirksam zu sein, gebe ich Ihnen recht: Dass Kohl so umfassend als Heilmittel wirkt, ist nicht erwiesen. Dass Menschen jedoch offensichtlich davon profitieren, kann als Hinweis für weitere Forschung genommen werden.

    Mir geht es in diesem Blog auch darum, „Grenzüberschreitendes“ zu präsentieren. Ob was dran ist oder nicht, muss und wird sich vermutlich zeigen. Für den/die Einzelne/n dient es hoffentlich als Inspiration, so lange andere Möglichkeiten (auch streng medizinische) nicht ungenutzt bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.